search

Gernika Rote Bohne

21,00 €

Die Form der Gernika-Bohnen ist oval und länglich. Die aubergineschwarze Farbe wird seit dem 18. Jahrhundert auf kleinen Farmen in den Landkreisen Mungia, Busturialdea und Lea Artibai (alles Gemeinden in der Provinz Bizkaia) angebaut. Die handwerkliche Produktion von Gernika-Bohnen in kleinen Obstplantagen in der Nähe des Bauernhauses zeichnet sich durch die Verwendung umweltschonendster Anbautechniken aus. Es ist ein Produkt "von Qualität und Interesse, das seinen Platz auf dem Markt hat".

Menge

Im Oktober beginnt die Saison der Gernika-Bohne, einer Hülsenfrucht, die eine große Tradition hat und in Biskaya bekannt ist. Es ist eine der drei Sorten des Baskenlandes, die den unverwechselbaren Euskal Babarrunak genießen.

Diese Sorte vom Typ „gernikesa“ wird von Hand in den Kreisen Mungia, Busturialdea und Lea Artibai in Biskaya angebaut.

Das Mikroklima dieser Länder mit Feuchtigkeit und milden Temperaturen machen diese Bohnen zu etwas Einzigartigem. Sie werden im Mai gesät und die Ernte beginnt im Oktober und zeichnen sich durch eine granatrote Farbe mit rosa Flecken, eine längliche ovale Form und einen milden Geschmack aus. In den Herbstmonaten ist es der Protagonist bei lokalen Messen, wie dem letzten Montag von Gernika. Nach einer fortschreitenden Verringerung der Anbaufläche dieser Hülsenfrucht in den letzten Jahren hat sie sich heute wieder ziemlich erholt.

Gastronomie

Die Bohne wird seit 300 Jahren in den Bauerngärten angebaut, zusammen mit anderen Feldfrüchten wie Mais. Obwohl sie Ähnlichkeiten mit der Tolosa-Bohne hat, ist sie weniger dunkel in der Farbe, hat eine etwas dickere Haut und eine etwas dünnere Brühe, wenn sie gekocht wird.

Nachdem sie am Vortag eingeweicht wurden, werden die Gernika-Bohnen bei langsamer, kontinuierlicher Hitze gekocht. Im Gegensatz zu denen von Tolosa, die nur mit Öl und Salz gekocht werden, wird denen von Gernika Gemüse hinzugefügt.

Profite

Die Bohne ist ein energiereiches Lebensmittel, mit vielen Proteinen und Kohlenhydraten und praktisch ohne Fett. Außerdem sind sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Kalzium und mehr Ballaststoffen als Obst. Die Gernikabohnen sind rot und ergeben nach dem Kochen eine feine hellrote Brühe. Es ist ein typisches Euskadi-Gericht, das zeitgleich mit der Schlachtung des Schweins und der Bohnenernte konsumiert wurde. Es ist normalerweise ein einzelnes Gericht, das Chorizo, Blutwurst, Speck und Rippchen enthält. In manchen Gegenden wird er auch von grünen Chilis begleitet.

61fabaec74030

Technische Daten

Gewicht
1000 gr