• Neu
search

Paprika aus Gernika (5 Dutzend)

25,00 €

Pfeffer in Erde mit organischem Dünger angebaut. Der Anbau an Land ist die traditionelle Art der Nahrungsmittelproduktion im Vergleich zu hydroponischen Produktionen, die Industriedünger verwenden.

Menge

Gernika Paprika erhältlich von Mai bis Oktober. Der angegebene Preis gilt für 5 Dutzend, 60 Paprika aus Gernika. Die Mindestbestellmenge beträgt 5 Dutzend. Wenn mehr als 5 Dutzend gewünscht werden, fügen Sie 5 bis 5 Dutzend Paprika hinzu.

Erhalten Sie hochwertige Gernika-Paprikaschoten, handverlesen, um Paprika mit Falten zu vermeiden, direkt aus dem Biscaya-Obstgarten. Sie sind alle gerade und zwischen 6 und 9 cm lang.

Gernika Paprika

Die Gernika-Paprikaschoten sind eine Paprikasorte aus der Provinz Vizcaya, das Ergebnis der Anpassung der einheimischen amerikanischen Art an die klimatischen Bedingungen der Region. Seine Farbe ist intensiv grün und seine Form ist länglich und spitz. Er hat einen langen Stiel und seine Größe liegt zwischen 6 und 9 cm. Am Gaumen ist sein Fleisch fein und weich, und es juckt nicht. Er wird vorzugsweise frittiert verzehrt und ist ein guter Begleiter für verschiedene Gerichte aus saisonalen Produkten.

Die ideale Verzehrzeit für Gernika-Paprikaschoten ist von Ende April bis November.

Das Produktionsgebiet entspricht den Gebieten mit atlantischem Klima in der Autonomen Gemeinschaft des Baskenlandes, die einen realen Evapotranspirationsindex von mehr als 585 mm aufweisen, ein grundlegender Klimafaktor, da er sich direkt auf die Eigenschaften des Pfeffers auswirkt. Diese Gebiete bieten ideale Anbaubedingungen, die sich wie folgt zusammenfassen lassen: hohe relative Luftfeuchtigkeit, moderate Temperaturen, geringe Temperaturschwankungen, leicht saurer Boden, ausreichende Luftzirkulation, um die Pollenbewegung zwischen den verschiedenen Pflanzen zu begünstigen. Die Ernte findet hauptsächlich zwischen April und November statt. Die Ernte erfolgt manuell und gestaffelt, wobei so viele Durchgänge wie nötig durchgeführt werden; dies geschieht zum Zeitpunkt der optimalen Entwicklung des Produkts. Dabei wird vorsichtig vorgegangen, um die Frucht nicht zu beschädigen. Die gesammelten Paprikaschoten werden in Kisten oder starren Behältern transportiert, wobei zu jeder Zeit vermieden wird, dass sie zerkleinert werden, zum Konditionierungslager. Der Gernika-Pfeffer war ursprünglich als Biscay-Pfeffer bekannt. Es ist eine Sorte, die sich perfekt an das Klima und den Gaumen der Basken angepasst hat. Es hat Unterschiede zu anderen grünen Paprikas in den Eigenschaften der Frucht, sowohl in der Dicke des Fruchtfleischs (weniger bei der Gernika-Paprika), als auch in der Anwesenheit einer dicken Epidermis, die "Pergament" bildet, sowie in der Intensität der Farbe und Geschmack. Der Biskaya-Pfeffer war früher eine Kultur, die sich hauptsächlich auf die Produktion von bereits reifen Paprikaschoten (als rote Früchte), dh die Produktion von Chorizo-Pfeffer, konzentrierte. Später wurde es in Fäden getrocknet und trocken gehalten, um es für die Zubereitung von Würsten und als Gewürz für die Zubereitung von Saucen und Eintöpfen zu verwenden, die in der Gastronomie des Landes sehr geschätzt werden: Kabeljau a la Vizcaina, al pil-pil, Knoblauchsuppe...

Vorbereitung

Waschen Sie die Gernika-Paprikaschoten in reichlich Wasser und trocknen Sie sie mit einem Tuch ab. Wir stellen eine Bratpfanne mit reichlich Olivenöl auf das Feuer, zwei Finger hoch, und bringen sie auf hohe Hitze. In dem Moment, in dem wir sehen, dass das Öl sehr heiß ist, aber ohne zu rauchen, gießen wir die Paprikaschoten, die in den Boden der Pfanne gelangen, wenn nötig, braten wir sie in zwei oder drei Chargen. Wir wenden sie vorsichtig mit einer Zange und lassen sie maximal 20 Sekunden braten, es wird einfach in das heiße Öl und auf ein Tablett mit saugfähigem Papier gelegt. Achten Sie auf Spritzer!

Sobald sie alle frittiert sind, würzen wir sie und servieren sie, bevor sie abkühlen. Damit sie nie golden werden, müssen sie einen schönen Grünton haben und beim Biss einen leichten Widerstand bieten, mit Obstgartengeschmack.

62e3dc29c763a